Adiam Hailesillassie

Arbeitsweise

Adiam HailesillassieInspiriert durch die Arbeit mit Menschen und die Religion entstehen Adiam Hailesillassies Bilder. Ihre Reisen und Aufenthalte in Eritrea, Rom, dem Sudan und Ägypten haben ihre Motivauswahl und die Art zu malen beeinflusst. Derzeit lebt und arbeitet sie in Krefeld.
In ihren Arbeiten kombiniert sie Naturmaterialien, Leinwand und Ölfarben. Oftmals grundiert sie die Leinwände mit Bambus, Papier, Sand oder Steinen, um ihren Bildern mehr Tiefe zu verleihen. Gerne verwendet sie leuchtende Farben und Naturtöne, aber auch metallische Farben wie Gold, Silber und Bronze. Licht lässt ihre Bilder erstrahlen.

„Die Bandbreite der Arbeiten, längst nicht nur die GesichtsBilder, zeigen das kompositorische Können der Künstlerin genauso wie ihre Passion für emotionale, vitale, ja mitunter flirrende Farben. Das erweist sich auch bei den Tableaus, die aus klein(st)en Strukturen und (figürlichen) Details ein großes Ganzes erschaffen.“

Egon Heidefeld
Galerie Heidefeld & Partner

Biografie

Geburtsjahr 1974
Geburtsort Tessenei/Eritrea

Schulausbildung in Rom/Krefeld
Ausbildung und Meisterschule im Friseurhandwerk Krefeld

seit 1999 autodidaktische künstlerische Ausbildung und Arbeit
Kunstkurse bei Frank Esser
Kunstkurse an der Freien Akademie für Malerei in Düsseldorf
Kunstreisen nach Rom

Ausstellungen

2017 „Farben.Leben“, Café Südlicht, Krefeld
„Sommerträume im Sonnenlicht“, eigenes Atelier, Krefeld
2016 „Goldene Zeiten“, Sparkasse, Krefeld
„Frühlingserwachen“, Sparda Bank, Krefeld
2015 „Friedensbote“, eigenes Atelier, Krefeld
2014 „35 Blumen“, Kunstgalerie Krefeld, „Kunst und Design im Kerzenschein“
Großmarkt Galerie, Krefeld
2013 Sparkasse, Krefeld
Couturehaus Schinke, Krefeld
„Innere Welten“, Kulturfabrik, Krefeld