Thomas Müller

Biografie

Thomas Müller

Geburtsjahr 1964
Geburtsort Krefeld
1991 Grafikdesign Hochschule Niederrhein
1993 Praktikum, Werbeagenturen, freie Mitarbeit
1994 Studium der Gesellschaftswissenschaften in Duisburg/Essen
1994-1998 Mitglied des Kuratorenteams, Galerie Kulturfabrik Krefeld
2001 Hochschulmarketing, Hochschule Niederrhein
seit 2003 Dozent – Deutsch als Zweitsprache IB .u. VHS Krefeld

Wesentliche Ausstellungen und künstlerische Tätigkeiten

1988 Galerie 112 Krefeld – Malerei und Zeichnung der 80’er
1989 Galerie Krüll – Malerei / Zeichnung
1991 Fabrik Heeder/Kulisse Einzelausstellung
1993 Kulturfabrik Krefeld – Malerei Einzelausstellung: “Voodoo Chile”
1994 Kulturfabrik Krefeld – Mitglied im Programmausschuss / Galerie
1996 Kulturfabrik Krefeld- Art Vision International, Gruppenausstellung
2002 Teilnahme am Fotowettbewerb Euroga Plus – 3. Platz
2003 Teilnahme am Fotowettbewerb „Krefelder Plätze“,
der Galeria Kaufhof – 1. Platz
2005 Einzelausstellung „Nacht der Kirchen“ in Krefeld Alte Kirche
2007 Suedgang Krefeld – Standort Südbahnhof
2008 Einzelausstellung Fotografie in den Geschäftsräumen
der Sparkasse Krefeld – Ostwall
2010 Offene Ateliers Köln – Standort Cloudwerke Köln Nippes
2011 Offene Ateliers Köln – Standort Cloudwerke Köln Nippes
2012 Offene Ateliers Köln – Standort Cloudwerke Köln Nippes
2012 Suedgang Krefeld – Gast im Atelier Susanne Kurvig
2013 Offene Ateliers Köln – Standort Köln Flittard
2014 Offene Ateliers Köln – Standort Köln Flittard
2015 Projektraum 35Blumen – Wandfrei & Tischobjetke
2016 Projektraum 35Blumen – Wandfrei & Tischobjetke
2017 Projektraum 35Blumen – Fotoausstellung „Unterwegs“
2017 Cafe Tannenstraße – 21monkeys „Confetti“
2018 Zwitschermaschine Berlin-Schöneberg – 21monkeys
2018 Projektraum 35Blumen – 21monkeys – lights-on
2019 Colour-noise-excess – 21monkeys